Veranstaltungen


Monatskonzert im Juni 2020 ONLINE   --->  am Sonntag 21.06.2020 ab 16:00 Uhr

 

Durch Corona kann unser Monatskonzert leider noch nicht wie gewohnt stattfinden. Daher wollen wir das Monatskonzert zu Ihnen nach Hause bringen.

Schalten Sie ein! Am 21.06.2020 um 16:00 Uhr. Auf diesem Link: 

YOUTUBE 21.06.2020 ab 16:00 Uhr
Um sich für den musikalischen Newsletter der Johanneskirche anzumelden schicken Sie bitte eine e-Mail an: gubelius@bingen-evangelisch.de

Hier klicken für den Live Stream.

Weitere Infos:

Im Spätbarock entstanden zahlreiche Werke für zwei Tasteninstrumente zum Gebrauch in großen Kirchen und an Fürstenhöfen. Mit der „Pause“ des Cembalos ab ca. 1800 im Musikleben setzte auch diese Gattung aus und lebte erst im 20. Jahrhundert wieder auf.  Petra und Burkhard Mohr setzen sich seit vielen Jahren für diese Duos ein und ließen sich von Jan Großbach (Frankfurt-Höchst) ein gut trans-portables Spinett für Gastspiele bauen.

Vita: Petra Mohr studierte in Frankfurt Kirchenmusik (A-Prüfung), war seit 1985 hauptamtliche Kantorin in Wiesbaden und spielt nun freiberuflich Konzerte an Orgel, Klavier und Cembalo und ist auch als Leiterin verschiedener Musikgruppen tätig. Vgl. petra-mohr-music.de - Burkhard Mohr studierte Kirchenmusik, Ev. Theologie und Komposition und ist nach Lehrtätigkeiten in Frankfurt freischaffender Komponist. Zahlreiche Werke wurden in Verlagen und auf youtube veröffentlicht. Vgl. mohr-musik.de. Im Duo spielen beide vierhändig an der Orgel, aber auch in verschiedenen Kombinationen mit Cembalo und Klavier. Neben klassischer Musik umfasst das Repertoire zeitgenössische Werke, die für Petra und Burkhard Mohr geschrieben wurden.


19. September 2020 Kulinarische Orgelfahrt in das romantische Heidelberg

Die Orgelfahrt ist geplant. Da ich davon ausgehe, dass nach den Sommerferien die alte Normalität wieder da ist und die Beschränkungen aufgehoben sind. Falls es noch Beschränkungen gibt wird die Fahrt abgesagt und auf 2021 verschoben.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch in diesem Jahr möchte ich Sie auf eine spannende Fahrt einladen. Natürlich wieder mit Orgelmusik, Geschichte, Kirchen, Landschaft und natürlich einer kulinarischen Spezialität.

Es wird in eine romantische Universitätsstadt gehen mit einer historischen Schlossruine.
In der Stadt haben auch schon manche Ihr „Herz verloren“ :-)
Ausserdem beherbergt die Stadt einen Schatz an Orgeln.

Wir sehen die schönsten Orgeln von Heidelberg. Jesuitenkirche, Christuskirche, St. Raphael, Peterskirche, Heilig-Geist und sind in der Hochschule für Kirchenmusik mit einem Sektempfang eingeladen.

Voranmeldungen (Reservierungen) sind ab jetzt möglich. 

Anmelden können Sie sich bei mir persönlich, per E-Mail, Telefon ect. oder Sie geben die Anmeldung im Pfarramt in Bingen (Kurfürsten Str. 4) ab.

Die Anmeldung wird mit der Zahlungsaufforderung und dem Zahlungseingang ca. 14 Tage vor der Fahrt verbindlich. Kann wegen Coronamaßnahmen jederzeit widerrufen werden.

 Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.







Projekt-Chor 2020 - ab 20 August 2020
Vorfreude auf Weihnachten

Nach den positiven Erfahrungen mit und bei der Aufführung von Brahms‘ „Deutschem Requiem“ durch einen Projektchor des Dekanates Ingelheim-Oppenheim wird es auch 2020 wieder ein Chorprojekt im Dekanat geben. Am 28. und 29. November 2020 sowie am 04. Dezember 2020 wird es die Aufführung einer Adventskantate von Johann Sebastian Bach und von Teilen des Bach-Weihnachtsoratoriums. Wer mitmachen möchte sollte sich das Probenwochenende am 13. bis 15. November 2020 auf der Ebernburg in seinen Terminkalender eintragen und sich natürlich bei Dekanatskantor Gubelius, (Tel.: 0170/8670888 Mail: gubelius@bingen-evangelisch.de) anmelden. Erste Proben finden ab dem 18. Juni statt.